Kunststoffrecycling sorgt für CO²-Einsparung

Durch die Übergabe von insgesamt 12.116 kg Kunststoff-Fenstern, -Türen und -Rolladen sowie Profilabschnitten und weiteren Produktionsresten in die werkstoffliche Aufbereitung an das Unternehmen Dekura Kunststoffrecycling konnten im Jahr 2017 ganze 23.796 kg CO² eingespart werden. Auch ein wesentlicher Beitrag zum Umweltschutz und Ressourcenschonung.

Zurück